SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Ansprechpartner

Ihre Kirchengemeinde stellt sich vor:

 

Pastorin und 1. Vorsitzende des Kirchengemeinderates:

 

 

Stefanie Warnke, Tel. 04893 911 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeindebüro und Friedhofsverwaltung:

Britta Lahann, Tel. 04893 244

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Küsterin:

 

Helga Reimers, Tel. 04893 401

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Friedhofsgärtner:

 

Holger Biemann, zu erreichen über das Kirchenbüro 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Kirchengemeinderat:

 

 

Kathrin Borucki:

Im Jahr 2011 bin ich von Hohenaspe nach Kaaks zu meinem Lebensgefährten gezogen. An der Tankstelle "Tanktreff Gradert" leben wir mit unseren 3 Kindern, Oma + Opa der Kinder und einer Handvoll Tieren (Hund, Katze, Hamster, Tauben, Pferde) glücklich zusammen.

 

Beruflich bewege ich mich im sozialen Bereich, da mir die Gemeinschaft schon immer am Herzen gelegen hat. Das ist auch mit ein Grund, warum ich gerne in der Kirche tätig bin. Das Miteinander und Füreinander da sein, ist für mich persönlich sehr wichtig, denn: "Keiner soll alleine sein, wichtig bist auch du!" (Kinderlied) 

 

 

 

 

 

 

Stefan Güldner:

In unserer Kirche wollen wir nicht nur danach fragen, wer uns bei der Gemeindearbeit unterstützt, sondern: Wer fehlt noch? Wer wird uns bereichern, herausfordern, hinterfragen, anregen?

Bereichern Sie meinen Alltag, sprechen Sie mich an.

 

 

 

 

 

 

 

Monika Horn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anja Kramhöft:

Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Söhne und wohne in Hohenaspe. Ich möchte im Kirchengemeinderat mitwirken, weil ich es liebe, mit anderen zusammen im Team Zukunftsvisionen von Kirche und Gemeinde zu entwickeln und zu gestalten, um eine Gemeinschaft zu pflegen, wo alle einen Platz finden und sich verstanden und angenommen fühlen. Ich möchte mitwirken, um Kirche lebendig zu gestalten, wo sie in ihrer Vielfalt Menschen nahe ist, wo die Verkündigung der Botschaft Gottes weitergegeben wird und zum persönlichen Glauben einlädt. 

 

 

 

 

 

 

Ute Lähn:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Britta Lahann:  Seit fast 22 Jahren wohne ich mit meiner Familie in Hohenaspe.  In meiner Freizeit spiele ich Gitarre bei den Michaelis Saiten und bin gern mit dem Fahrrad unterwegs.  Ich bin im Friedhofs-, Finanz-  und Redaktionsausschuss und in diesem Jahr auch im Planungsausschuss des Gemeinde- und Reformationsfestes.  Im Kirchengemeinderat möchte ich aktiv mitarbeiten und gestalten und neue Ideen einbringen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauke Mohr:

Ich bin 72 Jahre alt und lebe seit 1950 in Hohenaspe. Ich bin verheiratet und habe drei erwachsene Töchter. Berufstätig bin ich nur sporadisch. Beim Beruf ist mein Hobby, Hobby mein Beruf. Alles was mit Nähen und Stoffen zu tun hat, ist mein"Ding". Seit einigen Jahren ist der "Pastoren"-Senioren-Nachmittag auch meiner. Diese Arbeit macht mir Spaß und dafür möchte ich auch weiter etwas tun. Auch den Besuchskreis für Senioren möchte ich durch mein Dazutun erhalten. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirsten Ocker:

Gewähltes Kirchengemeindratsmitglied seit 2002. Mitglied im Friedhofs-, Gemeindebrief- und Öffentlichkeitsausschuss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans Wilhelm Otte:

Ich wohne mit meiner Frau in Drage. Seit 1991 bin ich im Kirchengemeinderat und dort im Friedhofs- und Pachtausschuss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans-Heinrich Reimers:

 

 

 

 

      

 

 

 

 

 

Carmen Stahl:

Ich bin 48 Jahre alt und wohne in Drage. Seit Dezember 2014 bin ich im Kirchengemeinderat und dort im Finanzausschuss. "In Seelsorge und Beratung der Kirche wird der ganze Mensch ernst genommen und angenommen." 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klaus Sachau:

Ich wohne in Looft und bin seit 1995 im Kirchengemeinderat. Ich bin in den Bau- und Pachtausschüssen verstärkt tätig. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Annegrete Schmidt:

 

Genannt Anne Schmidt, ich bin 66 Jahre alt und wohne in Hohenaspe. Seit 9 Jahren bin ich im Kirchengemeinderat tätig. Die Arbeit dort macht mir viel Freude, weil ich gerne mit Menschen zu tun habe. In meiner Freizeit singe ich im Singkreis unserer Kirchengemeinde und bei den Asper Daklünken.